Kinder an die Macht! Für die kleinen Festivalgänger bietet das B-Sides zum ersten Mal ein Spezialprogramm.

Sie tragen bunte Gehörschütze, sie tanzen schon am Nachmittag ausgelassen, sie bringen uns mit ihrer Spontanität immer wieder zum Schmunzeln: Kinder sind die heimlichen Helden des B-Sides. Grund genug, den Kleinen mal nicht nur Gitarrenbretter oder Synthie-Wände vorzusetzen, sondern ein auf sie zugeschnittenes Spezialprogramm anzubieten.

FAMILIEN-TICKET

Das ganze zum Vorteilspreis für Erwachsene: Familien mit Kindern erhalten 50%  Reduktion auf das Samstag Tagesticket. Die Eintritte sind beschränkt bis 18 Uhr gültig.  Falls der Besuch länger als 18 Uhr dauern soll, muss ein reguläres Ticket erworben werden. Kinder bis 12 Jahren in Begleitung von Erwachsenen sind gratis. Vergünstigte Eintritte sind nur an der Tageskasse erhältlich.

DAS KINDERPROGRAMM IM ÜBERBLICK

11:00 – 15:00 Zmorge für Klein und Gross
12:00 – 13:00 Theater Improphil
12:00 – 14:00 Reiten auf dem Sonnenberg
13:45 Konzert El Ritschi
13:00 – 17:00 Spielen, Spielen, Spielen
13:00 – 17:00 Franz Fritz und Eugène Bonjour, Rahmenprogramm
13:00 – 17:00 Klimafahne gestalten
14:45 – 15:45 Puppentheater: Das Drachenei

Download Postkarte


Theater Improphil

Samstag 18. Juni 2011, 12:00 – 13:00, Hauptbühne

Theater Improphil spielt Stückglück für Kids: spielerisch, unverhofft, improvisiert.
Kooperation: Kleintheater goes B-Sides.

http://www.improphil.ch


Franz Fritz und Eugène Bonjour

Samstag 18. Juni 2011, 13:00 – 17:00, Gelände

Für verzauberte Festivalbesucher sorgen Fingerfertigkeitsverblüffer Franz Fritz und sein zauberologischer Assistent Eugène Bonjour.

http://www.bonjour-eugene.ch


Reiten auf dem Sonnenberg

Samstag 18. Juni 2011, 12:00 – 14:00, Gelände

Einmal durch den Wald reiten? Zwischen 12 und 14 Uhr ist das möglich. Fachpersonen vom Böschenhof Ryte of em Sonnebärg nehmen dich auf dem Ross mit. Für Kinder ab 5 Jahren (Jüngere Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen). Eine Runde durch den Wald kostet pro Person 10 Franken.
Reithelme stehen zur Verfügung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Platzzahl ist beschränkt, Anmeldung vor Ort ab 12 Uhr.

http://www.ryte.ch


Puppentheater: Das Drachenei

Samstag 18. Juni 2011, 14:45, Bohemians Welcome

Ein zauberhaftes Figurentheater für Grosse und Kleine ab 5 Jahren
von Marianne Hofer
mit Nathalie Hildebrand Isler und Robert Hofer

Magali, die kleine Zauberin geht noch in die Zauberschule und lebt mit ihrem kleinen Drachen Drago Blu in einem Papierhaus. Leider wird sie von der bösen Zauberin Mozzarella, deren Hauptvergnügen es ist, die andern zu plagen, verfolgt. Auch der giftgrüne Drache macht bei den dunklen Plänen der bösen Zauberin mit, bis er merkt, dass  er ebenfalls unter ihr zu leiden hat. Ein Drachenei soll den Höhepunkt der bösen Machenschaften bilden. Ob alles nach Mozzarella’s Willen läuft? Das Kinderpublikum darf in diesem Stück zünftig mithelfen und die kleine Zauberin unterstützen. Da kann ja gar nichts mehr schiefgehen!

http://www.kinderkultur.ch


Klimafahne gestalten

Samstag 18. Juni 2011, 13:00 – 17:00, Gelände

Der Klimaweg auf dem Sonnenberg ist mit Fahnen geschmückt. Am Samstagnachmittag können Kinder eine solche Fahne gestalten. Später wird sie auf dem Klimaweg auf dem Sonnenberg ausgehängt. Das Fahnen-Gestalten wird von der Projektgruppe Klimaweg betreut.

http://www.meinklimatag.ch


Spielen, Spielen, Spielen

Samstag 18. Juni 2011, 13:00 – 17:00, Gelände

Die Piccolinis kommen auf den Sonnenberg und nehmen Spielsachen mit. Spiel auch du mit!